UVB – Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg

Netzwerk von Verbänden – Interessensvertretung und Sozialpartner –
Alle wichtigen Wirtschaftsbereiche vertreten

Die Vereinigung der Unternehmensverbände in Berlin und Brandenburg e.V. (UVB) ist wirtschafts- und sozialpolitischer Spitzenverband der Region. Gemeinsam mit dem Landesbezirk Berlin-Brandenburg des DGB ist die UVB Sozialpartner und Träger der sozialen Selbstverwaltung.

Die UVB vertritt die Gesamtinteressen der Wirtschaft gegenüber Politik, Verwaltung und anderen gesellschaftlichen Gruppen in der Region. Die aktive Vertretung unternehmerischer Interessen steht dabei ebenso im Mittelpunkt wie Unterstützung und Information der Mitgliedsverbände und deren Mitgliedsunternehmen.

Der UVB gehören 60 Wirtschafts- und Arbeitgeberverbände aus Berlin und Brandenburg an. Neben den regionalen Verbänden der Industrie, von Handel und Dienstleistungen sowie des Handwerks sind auch einzelne bundesweit tätige Verbände Mitglied der UVB.

Die UVB ist der regionale Mitgliedsverband der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA). Die UVB nimmt außerdem die Aufgaben der Landesvertretung Berlin und Brandenburg des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI) wahr.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.uvb-online.de

Hinweis: Die Inhalte wurden vom Verband selbst erstellt. Der Anbieter übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen weiterhin verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen